Bildung – Nachhaltigkeit – Transformation

Transformation braucht Handeln(de). Doch wie bringt man Menschen zum nachhaltigen Handeln? Im berufsbegleitenden Masterstudiengang Bildung – Nachhaltigkeit – Transformation beschäftigen Sie sich mit dem komplexen Gebiet der Nachhaltigkeit und dem Menschen als handelnde und gestaltende Person im Transformationsprozess. Sie entwickeln ein interdisziplinäres und transdisziplinäres Denken und Verantwortungsbewusstsein, das Sie zur Vermittlung und Umsetzung von nachhaltigen Veränderungsprozessen befähigt. Dafür benötigen Sie Fachkompetenz, um komplexe Zusammenhänge unter Berücksichtigung der Dimensionen der Nachhaltigkeit zu erkennen und zu bewerten. Im Studium setzen Sie sich mit der Psyche des Menschen auseinander. Sie erwerben pädagogische und didaktische Kompetenzen, um andere Menschen zum (Mit)Gestalten des Wandels zu motivieren und zu befähigen.

Studienverlauf

Einen Schwerpunkt im Studienverlauf bildet die Gestaltungskompetenz. Während des Studiums erarbeiten Sie ein eigenes BNE-Bildungsprojekt und setzen es in Ihrem konkreten Arbeitsbereich um. In kleinen Arbeitsgruppen tauschen Sie sich dazu mit Ihren Kommiliton*innen kollegial aus.

Das deutschsprachige Studienangebot richtet sich an ein breites Spektrum von Akteur*innen im non-formalen und formalen Bildungsbereich, an Bildungsverantwortliche in Großschutzgebieten und kommunalen Verwaltungen, an Entscheider*innen in der Politik und in nachhaltigen Unternehmen. Konzipiert ist der fünfsemestrige Studiengang für Berufstätige, die sich im Kontext von BNE im Hinblick auf gesellschaftliche Veränderungsprozesse auf wissenschaftlichem Niveau qualifizieren wollen, ohne ihre Berufstätigkeit aufgeben zu müssen. Der kostenpflichtige Fernstudiengang ist als Blended Learning konzipiert. Sie lernen mit eLearning-Tools, im Selbststudium und in Präsenzphasen, die an zwei bis drei Wochenenden pro Semester an der HNEE stattfinden. Das Studium schließt mit einem Master of Arts ab.

Aktuelle Themen rund ums Studium, Campusleben sowie Wissenschaft und Forschung finden Sie auf dem Blog des Fachbereichs Landschaftsnutzung und Naturschutz: Ackerdemiker.in

Perspektiven

Das Ziel des Studiengangs ist die Ausbildung von qualifizierten Nachhaltigkeitsexpert*innen mit fundiertem Fachwissen, die dieses Wissen an andere vermitteln können sowie sich und andere zum Handeln bringen. Werden Sie zum Change Agent!

Übersicht

Berufsbegleitender Masterstudiengang

Fachbereich

Landschaftsnutzung und Naturschutz

Abschluss

Master of Arts

Regelstudienzeit

5 Semester

Zulassung

  • zulassungsfrei
  • Hochschulabschluss oder bestandene Eingangsprüfung
  • mindestens einjährige Berufserfahrung

Unterrichtssprache

Deutsch

Ansprechpartner*in

Prof. Dr. Heike Molitor

03334 657-336
Heike.Molitor@hnee.de
Dörte Beyer
03334 657-419
bne-master@hnee.de

Vorstellung des Studiengangs

Bildung – Nachhaltigkeit – Transformation Mediathek

#Studieren in Eberswalde
Ein Studium im Bereich Nachhaltige Wirtschaft, Tourismus, Holztechnik oder Naturschutz wäre etwas für dich? Egal ob Bachelor, Master, duales oder berufsbegleitendes Studium: An der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde warten nachhaltige Studiengänge mit Zukunft auf dich. Besuche unseren Hochschulinformationstag und informiere dich darüber, was du hier in der Nähe von Berlin alles studieren kannst! Unsere Studienberatung beantwortet deine Fragen rund um unser vielfältiges und einzigartiges Studienangebot gern. Wir freuen uns auf euch.